Erlebniswelten


Maximilianpark Hamm

Ein Park auf Kohle…

Auf dem Gebiet der ehemaligen Zeche Maximilian ist 1984 anlässlich der ersten Landesgartenschau der Maximilianpark entstanden. Der weithin sichtbare Glaselefant, auf dem Gelände des Parkes, ist das Wahrzeichen der Stadt Hamm.


Der Park ist ein Paradies für Kinder die hier ungestört spielen und rum laufen können. Themenspielplätze für unterschiedliche Altersstufen sorgen dafür, dass keine Langeweile aufkommt. Im Park führen viele Wege durch bunte Gärten, über urwüchsiges Haldengelände, vorbei an einem Teich- und Sumpfgebiet. Durch bewußt platzierte Kunstwerke entsteht beim Durchlaufen des Parks eine “schöne Welt aus Kunst & Natur”. Sitzgelegenheiten laden zum Verweilen und Ausruhen ein. Am künstlich angelegten Maximiliansee gibt es die Seeterrassen mit einem kleinen Imbiss.




Besonders Sehenswert ist das größte tropische Schmetterlingshaus Nordrhein-Westfalens. Hier leben ca. 200 verschiedene Arten der bunten Falter, welche die Besucher umschwirren und so das Beobachten der zierlichen Tiere leicht möglich macht.


Wer einen Tagesausflug in den Park plant, kann die zahlreichen Grillhäuser die im Park an verschiedensten Stellen verteilt sind, nutzen. Die Grillhäuser sind für 30,00 Euro (zzgl. Eintritt) zu mieten.


Vielfältige Kulturereignisse auf den zahlreichen Veranstaltungsflächen ergänzen das Programm des “Maxiparks”. Veranstaltungstermine finden sie auf der Homepage des Parks.


Maximilianpark Hamm GmbH

Alter Grenzweg 2

59071 Hamm

Telefon: 0 23 81 – 98 21 00

www.maximilianpark.de

Öffnungszeiten:

April – September (Hauptkasse) 9.00 – 21.00 Uhr

Oktober – März (Hauptkasse) 10.00 – 19.00 Uhr


Kosten:

Erwachsene 4,50 €, Kinder, Jugendliche 4-17 Jahren, Studenten, Auszubildende 3,00 € Familien (Eltern und deren Kinder bis 17 Jahre) 13,00 €

Das Schmetterlingshaus erhebt einen zusätzlichen Betrag als Eintritt


Fast alle Wege im Park sind so ausgelegt, dass sie auch von Rollstuhlfahrern ohne Schwierigkeiten benutzt werden können. Behindertentoiletten befinden sich in der ehemaligen Waschkaue, im Restaurant, neben dem Elefanten und bei den Seeterrassen. Der Elefant ist über einen Aufzug auch für Rollstuhlfahrer befahrbar, lediglich die oberste Ebene ist durch einige Treppenstufen nicht zu erreichen. Gehbehinderte oder ältere Menschen können sich an der Kasse kostenfrei Rollstühle ausleihen.




Erleben – Entdecken – Entspannen im Brückenkopf-Park Jülich

Der Brückenkopf-Park Jülich bietet auf rund 30 Hektar Freizeitspaß für Jung und alt. Neben seinen napoleonischem Festungsbauwerk fügen sich Aktionsflächen in Garten- und Waldlandschaften harmonisch ein. Highlights für Kinder sind die Spielplätze wie z.B. „Kind & Kegel“ oder die Wasserspiellandschaften.


Der Park bildet eine nahezu perfekte Einheit aus Natur, Erlebnis, Erholung und Kultur. In die Anlage integriert, sind auch mehrere Tiergehege und Volieren des Brückenkopf-Zoos. Hier findet man überwiegend einheimische Vögel und Säugetiere.

Zwischen April und Oktober gibt es im Park regelmäßig Veranstaltungen wie Märkte, historische Spektakel, Musik und Kinderevents.


Brückenkopf-Park Jülich

Gemeinnützige Gesellschaft für
Kultur und Marketing mbH

Rurauenstraße 11

52428 Jülich

Telefon: 0 24 61 – 97 950

www.brueckenkopf-park.de

Öffnungszeiten:

01. November – 29. Februar, täglich 9.30 – 16.00 Uhr

01. März -31. Oktober, täglich 9.00 – 18.00 Uhr

Preise in der Sommersaison:

Erwachsene 8,00 €,

Kinder 5,00 €  (ab 100 cm Größe)


Der Park ist behindertengerecht angelegt.




Kluterthöhle in Ennepetal

Die Kluterthöhle liegt in einer nach Norden abfallenden, etwa 12,5 m mächtigen Riffkalkschicht und bedeckt darin eine Grundfläche von etwa 400 * 200 m. Geologisch gehören die Schichten des Klutertberges zum Oberen Mitteldevon (Givet-Stufe), genauer zu den Honseler Schichten, die vor ungefähr 370 Millionen Jahren im Meer gebildet wurden. Von Ost nach West ist die Schicht in kleinere Sättel und Mulden gegliedert. Im Bereich der westlichsten Mulde verschwinden die Schichten unter dem Karstwasserspiegel und tauchen erst in der benachbarten Bismarckhöhle wieder auf.


Die Hohlräume der Höhle sind durch Laugung im Grundwasserbereich entstanden. Zu einem Zeitpunkt, wo die Kalkschicht noch unter dem Grundwasserspiegel lag, drang aggressives, mit Kohlensäure gesättigtes Wasser durch winzige Spalten in den Kalk ein und begann mit der chemischen Lösung.

Im Laufe von geologischen Zeiträumen bildeten sich dann immer größere, komplett wassergefüllte Gänge. Erst später, mit Hebung der Mittelgebirge und Eintiefung der Ennepe, fiel die Höhle trocken.


Die heute noch in der Höhle fließenden Bäche haben nichts mit ihrer Entstehung zu tun, das Wasser benutzt die vorhandenen Hohlräume lediglich. Ebenfalls erst nach dem Trockenfallen der Hohlräume setzte, besonders in den hangnahen Bereichen, die Bildung von Tropfsteinen ein. Leider wurden die Sinterformationen im Laufe der Jahrhunderte größtenteils von Menschenhand zerstört. Lediglich an wenigen unzugänglichen Stellen und in benachbarten Höhlen, die der Öffentlichkeit nie zugänglich waren, ist die volle Pracht der Sinterformen noch zu bewundern.


Kluterthöhle

Haus Ennepetal

Gasstraße 10

58256 Ennepetal

Telefon: 0 23 33 – 98 800

www.kluterthoehle.de

Führungen: Mi. – Fr. 15.00 und 16.00 Uhr, Sa. 14.00, 15.00 und 16.00 Uhr, So. 11.00, 12.00, 13.00, 14.00, 15.00, 16.00 Uhr

Dauer: Führungsdauer ca. 40 Minuten


Preise: auf Anfrage






Falknerei Bergisch Land Wuppertaler-Kinder.de präsentiert den Ausflugstipp für Kinder und Eltern in Wuppertal: Falknerei Bergisch Land

Die Falknerei Bergischland in Remscheid bietet Flugvorführungen mit Greifvögeln. Die Besucher kommen den faszinierenden Tieren mit ihren kräftigen Fängen, starken Schnäbeln und riesigen Schwingen bei einer Vorführung ganz Nahe. Die Flugshow auf einer Lichtung in einem kleinen Waldstück mit Falken, Bussarden, Eulen und Gänsegeier ist einfach sehenswert, eben weil die Nähe zum Publikum vorhanden ist. Zur Zeit besitzt die Falknerei etwa 20 Greifvögel.

Die Flugshows sind in den Monaten März bis Oktober, bei schlechtem Wetter finden keine Vorführungen statt.


Falknerei Bergisch Land

Inhaber: C. Schossow

Grüne 1

42855 Remscheid

www.falknerei-bergischland.de

Flugvorführung:

Dienstag – Samstag 15.00 Uhr

Sonn-Feiertag 11.00 + 15.00 Uhr

Preise:

Erwachsene: 7,00 €

Kinder: 4,00 €




Kinder- und Jugendmuseum EnergieStadt auf dem NaturGut Ophoven wuppertaler-kinder.de präsentiert Naturgut-Ophoven

Anfassen und aktiv werden ist im Kinder- und Jugendmuseum EnergieStadt ausdrücklich erwünscht! In dieser modernen, interaktiven Ausstellung rund um Natur- und Umweltschutz ist Spaß und Spannung garantiert. Auf 1200 Quadratmetern sind zahlreiche Experimente und Spiele zum Thema Energie und StadtSpaß untergebracht.

Die EnergieStation

Wer noch nicht weiß, dass Energiesparen Spaß machen kann, besucht am besten die EnergieStation. Und klettert dort durch eine Steckdose, experimentiert im Solarlabor oder fliegt mit der Zeitmaschine in die Zukunft.

StadtSpaß

Wer seine Stadt mal ganz anders erleben möchte, besucht den Ausstellungsteil Stadtspaß. Denn hier kann man inmitten einer Stadtkulisse mit Bäumen telefonieren, ein Haus begrünen, mit einer Ameise kuscheln und wie ein Vogel fliegen. Ob Ausstellungskino, Riesenpuzzle oder Tierstimmenkaraoke…das Motto ist: entdecken und ausprobieren.


Förderverein NaturGut Ophoven e.V.
Talstraße 4
51379 Leverkusen
Telefon: 0 21 71 -  73 49 90

www.naturgut-ophoven.de

Öffnungszeiten:

Di. -  Fr.: 9.00 – 18.00 Uhr

Sa., So. und an Feiertagen: 10.00 – 18.00 Uhr

Preise:

Kinder ab 5 Jahren 4,00 €,

Erwachsene 6,00 €,
Familienkarte 17,00 €




Das Aquarius Wassermuseum wuppertaler-kinder.de präsentiert Aquarius Wassermuseum

Aus dem Wasser kommt das Leben. Grund genug, um dem Quell des Lebens ein eigenes Museum zu widmen – das Aquarius Wassermuseum der RWW Rheinisch-Westfälische Wasserwerksgesellschaft mbH in Mülheim an der Ruhr.

Moderne Medientechnik und eine herausragende Architektur machen einen Besuch des mehrfach preisgekrönten HighTechMuseums zu einem einzigartigen Erlebnis.

Das Aquarius Wassermuseum befindet sich in einem über 100 Jahre alten ehemaligen Wasserturm. Das 50 Meter hohe Gebäude steht unter Denkmalschutz.


Aquarius Wassermuseum

Burgstr. 70

45476 Mülheim an der Ruhr

Telefon: 02 08 – 44 33 390

www.aquarius-wassermuseum.de

Öffnungszeiten:

Di. – So.:  10.00 – 18.00 Uhr (Einlass bis 17.00 Uhr)

Preise:

Erwachsene: 4,00 €,
Kinder ab 6 Jahren  3,00 €

Familien (2 Erwachsene+Kinder) 12,00 €




mondo mio! Kindermuseum

Das Kindermuseum mondo mio! im Westfalenpark Dortmund ist ein außergewöhnlicher Kultur- und Erlebnisort für Kinder und Familien. Auf rund 1.000 Quadratmetern geht es auf eine Entdeckungsreise durch verschiedene Kulturen der Welt. Mit regelmäßigen Sonderausstellungen, Ferienworkshops und wechselnden „Kulturreisen“ bietet mondo mio! seinen kleinen und großen Besuchern viel Abwechslung.

Herzstück des Museums ist eine Dauerausstellung, die auf kindgerechte und vergnügliche Weise den Lebensalltag und die Kulturen fremder Länder entdecken lässt. Zahlreiche Spielstationen mit Ausstellungsstücken aus aller Welt widmen sich ökologischen, technischen und sozialen Themen. So wird kulturelle Vielfalt durch spielerisches Forschen erfahr- und erlebbar.


mondo mio! Kindermuseum

im Westfalenpark

Florianstr. 2

44139 Dortmund

Telefon: 0231 – 50 26 127

www.mondomio.de

Öffnungszeiten

Di. – Fr.: 13.30 – 17.00 Uhr

Sa., So. und an Feiertagen: 11.00 – 18.00 Uhr

Ferien-Öffnungszeiten:

Mo. – Fr.: 13.30 -18.00 Uhr, Sa. + So. 11.00 – 18.00 Uhr




Phänomenta in Lüdenscheid

phaenomenta1

Mit Experimenten zum Mitmachen wird Physik und Technik für jeden zum Erlebnis.

Das interaktive Museum bietet Besuchern einen Ausflug in die Welt der Wissenschaft.

Die Ausstellungen beschäftigt sich auf spielerische und spannende Art und Weise mit physikalischen Alltagsphänomenen. Daher lohnt sich ein Besuch der Ausstellungen besonders mit Kindern, aber auch Erwachsene verlassen unsere Welt der Experimente stets begeistert und erstaunt.


Stiftung PHÄNOMENTA Lüdenscheid

Geschäftsstelle

Gustav-Adolf-Straße 9-11

58507 Lüdenscheid

Telefon: 0 23 51 – 21 5 32

www.phaenomenta.de/luedenscheid/

Öffnungszeiten:

Mo. – Fr.: 9.00 – 17.00 Uhr

Sa. + So.: 11.00 – 18.00 Uhr

Preise:

Erwachsene 11,00 €, Kinder 8,00 €

Familienkarte 32,00 €


Das Haus verfügt über einen Aufzug. Der überwiegende Teil unserer Exponate ist für Rollstuhlfahrer und Kinderwagen zugänglich. Ein separates Behinderten-WC ist auch vorhanden.




Odysseum Odysseum_Logo

Anfassen, Erleben, selbst Gestalten und Mitmachen sind im Odysseum ausdrücklich erwünscht. Tauche in sechs spannende Themenwelten ein. An über 200 Erlebnisstationen, die unser Wissenschaftsteam entwickelt hat, werden Fragen von der Entstehung der Erde bis hin zur Zukunft unserer Welt interaktiv erforscht und beantwortet…


Odysseum

Corintostraße 1

51103 Köln

Telefon: 02 21 – 69 06 82 00

www.odysseum.de

Öffnungszeiten:

täglich 9.00 – 18.00 Uhr

in den Ferien 10.00 – 19.00 Uhr

Preise:

Erwachsene: 16,00 €, Kinder (4 – 12 Jahre): 8,00 €, Familienkarte: 44,00 €


Das Museum ist behindertengerecht angelegt.





Der Gasometer in Oberhausen wuppertaler-kinder.de präsentiert Gasometer

Seit seiner Stilllegung vor rund zwanzig Jahren hat er sich zum Wahrzeichen der Stadt Oberhausen entwickelt und darüber hinaus zum unübersehbaren Erkennungszeichen einer ganzen Region.

Wer den Gasometer betritt, erhält aber nicht nur einen Eindruck von großer Ingenieurskunst. Die Anerkennung der technischen Leistungen der Industrialisierung mischt sich mit der Faszination für das unvergleichliche Raumerlebnis dieser gigantischen „Kathedrale der Industrie“. Der Gasometer liefert heute einen einzigartigen Rahmen für kulturelle Erlebnisse vielfältiger Art. Ausstellungen, Theater oder Musik sind hier mit allen Sinnen neu zu entdecken und zu erleben. Als Veranstaltungsort hat er Künstler von internationaler Bedeutung inspiriert.

Wechselnde Ausstellungen und Veranstaltungen beleben den Gasometer immer wieder aufs Neue.

Bis Ende 2010 beherbergt er die Ausstellung „Sternstunden – Wunder des Sonnensystems”


Gasometer Oberhausen GmbH
Essener Straße 3
46047 Oberhausen
Telefon: 02 08 – 850 37 30

www.gasometer.de

Öffnungszeiten:

Di. – So.: 10.00 – 18.00 Uhr, während der NRW-Ferien (15. Juli bis 27. August) auch montags geöffnet

Preise:

Erwachsene 10,00 €, Ermäßigt 7,00 €, Familienkarte (2 Erwachsene max. 5 Kinder bis 17 Jahre) 23,00 €


Stand 05/2018






Freizeitparks


Schloß Beck – Freizeitpark wuppertaler-kinder.de präsentiert Schloss Beck

Auch wenn die Sonne mal Pause macht – Schloß Beck bietet immer wieder einen spannenden, erlebnisreichen und erholsamen Tag für die ganze Familie. Unter alten Eichen auf einer hölzernen Bank verweilen und den Ausblick auf den See genießen, mit Kind oder Enkelkind eine eiserne Schiffschaukel mit der eigenen Körperkraft in die Höhe schwingen oder die Kurzen auf einen Ausritt mit dem Pony begleiten – nostalgische Träume, die in Schloß Beck Wirklichkeit werden.


Freizeitpark Schloss Beck

Am Dornbusch 39

46244 Bottrop

Tel.: 0 20 45 – 51 34

www.schloss-beck.de


Öffnungszeiten:

Sommer: 9.00 – 18.00 Uhr

Preise:

Erwachsene: 12,00 €

Kinder: 11,00 €




IRRLAND  in Kevelar

IRRLAND ist ein Land zum Toben, Matschen, Tollen in Heu und Stroh, Rennen, Fahren, Rutschen, Springen, Riechen, Tiere erleben, Klettern, Mutig sein, Lachen, Freude haben, Gemeinschaft erleben, nass werden, Toben und Experimentieren mit Wasser, Ausruhen unter Palmen, Fühlen, braun werden, Grillen, Bauen, Fantasie entwickeln, Schlammen, Verirren, Genießen, die Seele baumeln lassen und und und…

Für ungetrübten Spaß in und mit der Natur unbedingt robuste Kleidung, an warmen Tagen Badekleidung und Strandspielzeug mitbringen. Im IRRLAND ist Picknicken und Grillen ein Genuss! Bänke und Tische zum Ausruhen stehen überall zur Verfügung. Darüber hinaus können Sie gerne Ihren eigenen Sonnenschirm und Ihre Strandliege mitbringen.

Es stehen genügend kostenfreie Grills zur Verfügung, eine Reservierung ist nicht notwendig.
Bitte bringen Sie Alufolie und Grillbesteck selbst mit. Die Entsorgung der Grillasche übernehmen wir.


IRRLAND Erlebnislabyrinth

Am Scheidweg 1

47624 Kevelaer

Telefon: 0 172 – 26 46 726

www.irrland.de


Öffnungszeiten:

9.00 – 20.00 Uhr

In den Sommerferien: 9:00  – 21.00 Uhr

September – November 9.00 -19.00 Uhr


Preise: Für alle Altersgruppen  7,00 €




Stand 05/2018

Für die Richtigkeit und Aktualität der Preise und Öffnungszeiten übernehmen wir keine Garantie!


Da die Veranstalter Preise und Öffnungszeiten evtl. verändern und uns dies nicht immer zeitnah mitteilen, sollten Sie zur Sicherheit nochmal auf der Internetseite des jeweiligen Veranstalters nachschauen. Vielen Dank für Ihr Verständnis!!!

Di.Sa. 9.00 – 17.00 Uhr
So. /
Feiertag
10.00 – 17.00 U

nachPfeil nach obenoben