Skulpturenpark Waldfrieden

Der Skulpturenpark Waldfrieden liegt zwischen den Stadtteilen Elberfeld und Barmen auf einem Höhenzug Wuppertals. Er ist geprägt durch seine schöne Waldlage. Dort wachsen viele alte Laubbäume, welche man in den heimische Wäldern leider nicht mehr ganz so häufig antrifft. Innerhalb der weitläufigen, privaten Parkanlage, ist eine stetig wachsende Skulpturensammlun ausgestellt. Neben den Plastiken des Parkbesitzers Tony Cragg sind viele weitere Werke namhafter Künstler, der Moderne und Gegenwart, auf dem Gelände platziert. Besonders reizvoll ist die Kombination der gewachsenen Parkstruktur, mit den alten und hohen Bäumen, welche wie ein schützendes Dach über den Skulpturen wachen. Aber auch auf Freiflächen kommen gerade die großeren Skulpturen wunderbar zur Geltung. Die beruhigende Atmosphäre, welche der Ort ausstrahlt, lädt die Besucher zum Verweilen und entspannten Betrachten der dargebotenen Kunstwerke ein. Auch das Farbenspiel der Umgebung im Wechsel der Jahreszeiten, lässt den Blick auf die Skulpturen immer wieder anders erscheinen und macht den Ort somit ganzjährig für einen Besuch attraktiv. Die Jahreskarte ist hier ein attraktives Angebot den Park zu allen Jahreszeiten erleben zu können.


Für Kinder gibt es ein spezielles Themenangebot mit einem altersgerechten Rundgang durch den Park, sowie praktische Arbeiten zum Thema Skulpturen.  Diese Kunstvermittlungsangebote können von Gruppen ab 10 Personen oder Schulklassen gebucht werden.


Für gebehinderte Menschen ist eine Besichtigung wegen der Hanglage des Grundstücks sehr eingeschränkt möglich. Jedoch können Rollstuhlfahrer, mit Unterstützung, durchaus den Park erkunden.


Ganzjährig finden im Skulpturenpark Waldfrieden umfangreiche Ausstellungen und Veranstaltungen statt. Wechselnde Ausstellungen, in speziell für diesen Zweck errichtete, an die Umgebung angepasste Glasgebäude, ziehen immer wieder viele interessierte Besucher an.


Nach einem Rundgang im Skulpturenpark Waldfrieden, bietet das angegliederte Café Posdest den Besucher kulinarische Genüsse und bildet damit den perfekten Abschluss für einen schönen Tag.


Öffnungszeiten:

März bis Oktober: Di. – So.: 10.00 – 19.00 Uhr

November bis Februar: Fr. – So.: 10.00 – 17.00 Uhr


Öffentliche Führungen:

samstags 15.00 Uhr und sonntags um 11.00 Uhr

Teilnahme nach vorheriger Anmeldung

Eintritt:

Tageskarte  10,00 € Erwachsene, Kinder unter 7 Jahren und Schüler haben freien Eintritt,

Preisrabatte für Studenten, Rentner, Schwerbehinderte Arbeitslose,  Hartz IV – und Sozialhilfeempfänger


Jahreskarte: 30,00 € Erwachsene


Skulpturenpark Waldfrieden

Hirschstraße 12

42285 Wuppertal

Telefon: 02 02 – 47 89 81 20

www.skulpturenpark-waldfrieden.de





In und mit der Natur -  Ein Familienausflug mit Geocaching

Schwimmbad, Zoo und Kino waren schon mehrfach dran?

Sie sind auf der Suche nach einer neuen Unternehmung für ihren Familienausflug?

Probieren Sie doch einmal eine gemeinsame Geocachingtour und entdecken sie die Welt der GPS – Schatzsuche. Wir bieten ihnen eine komplett begleitete Tour mit vielen Informationen zum Geocaching. Wenn sie mögen, können sie jedoch auch alleine auf die Geo-Schatzsuche gehen und wir unterstützen Sie dann mit entsprechenden Tipps und bei Bedarf mit telefonischem Support und leisten  vor Ort Hilfestellung.


Informationen und Kontakt:

Sebastian Böttner

Telefon: 0 177 -  73 99 171

info@geocaching-wuppertal.de

www.geocaching-wuppertal.de




Grünanlage Bärenloch in Solingen

Schöner Park mit See und sehr schön gestalteten Spielplätzen, mit Klettergeräten, Tischtennisplatten, Basketball-, Volleyball- und Skateboardanlage. Großflächige Wiesen auf dem die Stadtkinder mal ungehindert spielen können. Grillplätze und Picknicktische für eine Pause sind auch vorhanden. Außerdem gibt es eine abgegrenzte und eingezäunte Fläche für Hunde.


Grünanlage Bärenloch, Cronenberger Straße, 42651 Solingen




Herminghauspark in Velbert

Kinder und Erwachsene erfreuen sich an dem kleinen Tiergehege; auf dem großen Kinderspielplatz können die Kleinen sich austoben. Außerdem bieten ein Minigolfplatz, Liegewiesen und ein Großschachspiel Freizeitvergnügen und Entspannung. Nicht nur für Naturliebhaber ist der herrliche alte Baumbestand eine ideale Kulisse für kurze oder ausgedehnte Spaziergänge. www.herminghauspark-velbert.de



HerminghausparkHerminghausparkHerminghaus_3Herminghauspark
HerminghausparkHerminghausparkHerminghausparkHerminghauspark
HerminghausparkHerminghausparkHerminghausparkHerminghauspark


Außerdem sehneswert der angrenzende Kükelhaus-Erlebnis-Rundweg.




Unterbacher See

Am Unterbacher See stehen dem Erholungssuchenden zwei Strandbäder zur Verfügung. Am Nordstrand kann man es sich auf Liegen und in Strandkörben gemütlich machen und den Sandstrand genießen. Außerden gibt es dort eine Beachvolleyball-Anlage und ein Bolzplatz. Ein Piratenkletterschiff, Spielwiesen, Spielgeräte und ein Minigolf-Platz lassen die herzen der Kleinen höher schlagen. Große Rasenflächen laden zum Familienausflug mit Picknick ein. Grillplätze mit Tischen und Bänken können gegen Gebühr genutzt werden. Am Südstrand, gibt es einen Bereich in dem sich die Anhänger der Freikörperkultur in einen separaten Bereich zurückziehen können.

Wer sich dazu entschließt, segeln zu lernen, der findet in der anerkannten Segelschule fachgerechte Anleitung. Aber auch Kanus, Tret- oder Ruderboote kann man sich am See leihen.


Unterbacher See, Kleiner Torfbruch 31, 40627 Düsseldorf, www.unterbachersee.de




Kemnader (Stau-)See

Der Kemnader (Stau-)See ist einer von insgesamt sechs Stauseen an der Ruhr. 1979 wurde er vom Ruhrverband fertig gestellt und ist heute ein beliebtes Naherholungsgebiet in und außerhalb der Ruhrmetropole. Von Wuppertal aus schnell und unkompliziert zum Beispiel über die A43 schnell zu erreichen.

Für Radfahrer, Inlineskater, Wanderer, Jogger, Segler, Surfer, Spaziergänger, Familien und Erholungssuchende ist der Kemnader (Stau-)See an der Stadtgrenze zwischen Bochum, Hattingen und Witten ein beliebtes Ziel. Es kann zwischen einer großen Runde (10 Kilometer) oder einer kleinen Runde (8,3 Kilometer) um den See herum gewählt werden.

Sehr gut angelegte und ausgebaute Wege um den See stehen zur Verfügung. Zusätzlich gibt es zahlreiche Angebote für Besucher aller Altersklassen. Mit Minigolf oder Tretbootfahren kann man sich hier die Zeit vertreiben. Wiesen und Spielplätze laden zum Familienausflug ein. Und für Sportler, die zu Fuß oder mit dem Rad unterwegs sind, ist der Kemnader (Stau-)See ein ideales Revier. Für den kleinen und großen Hunger wird unterwegs gesorgt. Es gibt unterwegs „Verpflegungsstationen bzw. Gastronomiebetriebe.“

Der Stausee selbst ist Sportstätte für Wassersportler aller Art. Ob Surfer oder Segler – für jeden ist etwas dabei. Im Osten des Stausees liegt das beliebte Freizeitbad Heveney. Das Freizeitbad ist nicht zu übersehen! Die große Rutsche macht automatisch auf das Freizeitbad aufmerksam. In den Sommermonaten ist der Kemnader (Stau-)See Spielort für verschiedene Veranstaltungen (Konzerte, Flohmärkte, Sportveranstaltungen usw.).  www.kemnadersee.de


Kemnader_See2Kemnader_See3Kemnader_See4Kemnader_See7
Kemnader_See5Kemnader_See6Kemnader_See1






Der Maximilianpark in Hammwuppertaler-kinder.de präsentiert den Maximilianpark in Hamm

Ein Park auf Kohle…

Aus der ehemaligen Zeche Maximilian ist anlässlich der ersten Landesgartenschau 1984 der Maximilianpark entstanden. Der weithin sichtbare Glaselefant, der größte Jumbo der Welt, ist das Wahrzeichen der Stadt Hamm: Der Künstler Horst Rellecke verwandelte die ehemalige Kohlenwäsche der Zeche in die heute begehbare Plastik. Einmal mit dem Rüsselaufzug in über 35 Meter Höhe gefahren, erleben Sie eine beeindruckende Fernsicht über Hamm und die Region.

Spaß für groß und klein…

Zu Füßen des Glaselefanten erstreckt sich ein wahres Paradies für Kinder. Spieldünen mit riesigen Kletternetzen, das Tal der tausend Wasser, ein echtes Piratenschiff, der Dschungelspielplatz und die alte Mine locken zu aufregenden Abenteuer ins Land der Phantasie. Mit Matschtischen oder auf der Seilfähre, zu den Klängen des Tanzglockenspiels oder in der Netzschaukel: Die ungewöhnlichen Spielgeräte fordern Geschicklichkeit, Kraft und Können heraus – und machen einfach riesigen Spaß.


Maximilianpark Hamm GmbH
Alter Grenzweg 2
59071 Hamm

Telefon: 0 23 81 – 98 21 00

www.maximilianpark.de

Öffnungszeiten:

April – September: Park 9.00 – 21.00 Uhr

Elefant 10.00 – 18.00 Uhr

Oktober – März: Park 10.00 – 19.00 Uhr

Elefant geschlossen


Kosten:

Park (inkl. Elefant): Erwachsene 3,50 Euro Kinder und Jugendliche von 4 – 17 Jahren, Studenten, Wehrpflichtige, Auszubildende, Schüler 2,50 Euro,Familien (Eltern und deren Kinder bis 17 Jahre) 9,50 Euro








Grillplätze


Grünanlage Hardt

Elisenhöhe

42107 Wuppertal

Kosten: Informationen unter Telefon 02 02 – 563 41 80


Grünanlage  Engelsberger Hof

Engelsberger Hof

42697 Solingen

Kosten: kostenfrei; wer zuerst kommt, grillt zuerst


Grünanlage Bärenloch

Cronenberger Straße

42651 Solingen

Kosten: kostenfrei; wer zuerst kommt, grillt zuerst


Eschbachtal Remscheid

Altenhammer

42859 Remscheid


Bismarckturm am Sender Langenberg

3 Grillplätze, 2 Schutzhütten, Toilettenbenutzung, Platz für 200 Personen, im Wald gelegen

Hordtstraße

42555 Velbert

Kosten: Informationen unter Telefon 0 20 52 – 51 43


Nizzatal in Langenberg

Grillplatz mit Schutzhütte,  für ca. 30 Personen

Panner Str. 36

42555  Velbert

Kosten: Informationen unter Telefon 0 20 52 – 51 43


Unterbacher See

Kleiner Torfbruch 31

40627 Düsseldorf

Kosten: Informationen unter Telefon 02 11 – 899 20 42 (ab 13.00 Uhr)






Für die Richtigkeit und Aktualität der Preise und Öffnungszeiten übernehmen wir keine Garantie!


Da die Veranstalter Preise und Öffnungszeiten evtl. verändern und uns dies nicht immer zeitnah mitteilen, sollten Sie zur Sicherheit nochmal auf der Internetseite des jeweiligen Veranstalters nachschauen. Vielen Dank für Ihr Verständnis!!!


nachPfeil nach obenoben

www.wuppertalbewegung.de http://www.wpz-burgholz.de/ www.botanischer-garten-wuppertal.de